Woocommerce Menu

Top Urlaubsideen für Nervenkitzel-Suchende



Sind Sie ein Adrenalin-Junkie und auf der Suche nach Nervenkitzel für Ihren nächsten Urlaub? Dann finden Sie hier eine Liste von Aktivitäten, die Sie bei Ihrem nächsten Urlaub in Europa unternehmen können – vom Brückenspringen und Kitesurfen über Gleitschirmfliegen und Höhlentauchen bis hin zu Canyoning und Heißluftballonfahren.

Kitesurfen in Tarifa, Spanien

Kitesurfen in Tarifa muss eine der aufregendsten Erfahrungen sein, die Sie in Ihrem Urlaub in Andalusien machen können. Während auch ein Casinobesuch in Spanien für den wahren Nervenkitzel sorgt, haben Sie vielleicht nicht genug Zeit, um alles zu erkunden. Zum Glück können Sie aber auch unterwegs die bekanntesten Titeln wie z. B. Honey Bee Automatenspiel online spielen, bis Sie an Ihrem Ziel ankommen. Kitesurfen ist eine der beliebtesten Abenteuersportarten in Spanien und Tarifa hat nicht nur den besten Wind zum Kitesurfen in Europa, sondern auch fantastische Atlantikstrände entlang der Küste, sodass der Wind auch dann genutzt werden kann, wenn sich die Richtung ändert.

Sprung von der Mostar-Brücke, Bosnien-Herzegowina

Ohne Zweifel das Adrenalin-pumpende Erlebnis – ein Sprung von der ca. 23 Meter hohen Brücke in Mostar. Der kristallklare Neretva-Fluss sorgt für Erfrischung, während sich eine große Menge an Touristen herumversammelt und für einen kleinen Mutschub sorgt. Abhängig von der Jahreszeit kann der Sprung etwas höher oder niedriger sein und die Temperatur des Wassers kann leicht variieren.

Gleitschirmfliegen in Lauterbrunnen, Schweiz

Eine der einzigartigsten Abenteueraktivitäten, die Sie in Europa ausprobieren können, ist das Gleitschirmfliegen in Lauterbrunnen. Dies ist eine der besten Abenteuersportarten, die die Schweiz zu bieten hat. An einem Gurtzeug und einem professionellen Führer festgeschnallt segeln Sie durch das Tal, fangen Aufwinde und nähern sich den alpinen Wasserfällen, die Sie vom Boden aus nicht sehen konnten. Wenn Sie genug mutig sind, dreht der Fahrer Sie um 360 Grad und stellt Sie auf den Kopf oder übergibt Ihnen die Bedienelementen zum Lenken.

Höhlentauchen in Gozo, Malta

Gozo ist eine kleine Insel im Mittelmeer, nicht weit von der Hauptinsel Malta entfernt. Die Küste ist rau und schroff und besteht aus Sandstein. In Kombination mit der Einwirkung der Wellen haben sich entlang der Klippen Höhlen gebildet. Unter Wasser gibt es erstaunliche Strukturen zu erkunden und selbst als neu qualifizierter Taucher können Sie einige der Höhlensysteme entdecken. Diese Tauchgänge bringen das Adrenalin wirklich in Schwung.

Kajakfahren auf den unterirdischen Seen von Križna Jama, Slowenien

Križna Jama (Kreuzhöhle) ist ein 8 Kilometer langes Höhlensystem im Süden Sloweniens. Es ist eines der biologisch vielfältigsten und am besten erhaltenen Höhlensysteme der Welt, aber die wahre Attraktion ist die Kette der unterirdischen Seen. Die vierstündige Tour ist nur für bis zu 1000 Personen im Jahr verfügbar und führt Sie 4 Kilometer tief in die Höhle, in der sich 13 unterirdische Seen, massive Echo-Hallen und absolut wunderschöne Felsformationen befinden.

Heißluftballonfahren im Château d’Oex, Schweiz

Wenn Sie schon immer einmal in einem Heißluftballon fahren wollten, gibt es keinen besseren Ort dafür als das Château d’Oex. Diese kleine Stadt im französischsprachigen Raum der Schweiz ist unter Ballonbegeisterten als die Heißluftballonhauptstadt der Welt bekannt. Das einzigartige Klima hier und die Windströmungen rund um die Berge machen es zum idealen Ort zum Ballonfahren. Seit 1979 ist das Château d’Oex Gastgeber des jährlichen Internationalen Heißluftballonfestivals. Es dauert neun Tage im Januar, und dies ist offensichtlich der ideale Zeitpunkt für die Reise. Sie werden beobachten können, wie mehr als 100 Ballons in die Luft fliegen.